Jochen Mühlenbrink

1980 Born in Freiburg, Germany
Lives and works in Düsseldorf, Germany

Education

1997 – 1998 Residency in San Francisco, USA
2001 – 2007 Studies at the Kunstakademie Düsseldorf
2007 Diploma and Master Student with Markus Lüpertz
2011 Travels through North America, residence in NYC

Awards, grants and residencies

2012 – 66. Bergischer art award by Kunstmuseum Solingen and National-Bank, Wuppertal, Germany
2010 – Supporting grant for painting by OEVO. Stadtmuseum Oldenburg, Germany
2006 – IKE. Working grant Bahnhof Eller, Düsseldorf, Germany
2004 – Supporting grant LOVELLS. Düsseldorf, Germany

Solo (S) and group exhibitions (selection), catalogues (C)

2017

– Trunk. Kunstverein Lüneburg, Germany
– Troy. Evely Drewes, Hamburg, Germany

2016

– Vertuschen. Malerei. Gmünder Kunstverein, Schwäbisch Gmünd, Germany

2015

– Bittersüße Zeiten - Barock und Gegenwart. Edwin Scharff Museum, Ulm, Germany
– Wahrheiten - Zeitgenössische Kunst im Dialog mit alten Meistern. Museum Abtei Liesborn, Germany
– Gute Kunst? Wollen! Auf AEG, Nürnberg, Germany
– CLP Rapid. (S) KunstHalle Cloppenburg, Germany
– Bittersüße Zeiten. Zeitgenössische Werke und Niederländische Meister des 17. Jahrhunderts. Kunsthalle Jesuitenkirche Aschaffenburg, Aschaffenburg, Germany

2014

– Bittersüße Zeiten. Kunsthaus Apolda Avantgarde, Apolda, Germany
– Asche. (S) Gerhard Hofland, Amsterdam, the Netherlands
– Bittersüße Zeiten. Zeitgenössische Werke und Niederländische Meister des 17. Jahrhunderts. Museumsverein Stade e.V., Stade, Germany
– Wahrheiten. Werke aus der SØR Rusche Sammlung Oelde/Berlin, Bayer Kulturhaus Leverkusen, Germany
– #painting. about, around & within. Galleria UPP, Venice, Italy
– Stroke Hold. (S) ASPN, Leipzig, Germany

2013

– Fragil - Bilder einer Ausstellung 2003-13. (S) Kunsthalle Wilhelmshaven, Germany
– FRAGIL- Bilder Einer Ausstellung.(S)(C) Morat-Institut für Kunst und Kunstwissenschaft, Freiburg, Germany
– POLA VOID. (S) Galerie Gerhard Hofland, Amsterdam, the Netherlands

2012

– Droste Effekt. Nieuwe Vide, Haarlem, Netherlands
– 66. Bergischer Kunstpreis (mit Leunora Salihu). (C) Kunstmuseum Solingen und National-Bank, Wuppertal, Germany
– Eros & Thanatos. SØR Rusche Sammlung, Werkschauhalle, Leipzig, Germany
– Daniel-Herny-Kahnweilerpreis. Museum Pachen, Rockenhausen, Germany
– Stillstehende Sachen. Alte und neue Stillleben aus der SØR-Rusche Sammlung. Museum Abtei Liesborn, Wadersloh, Germany

2011

– Rohstoff. (S) (C) Hofland & Aschenbach Galleries, Amsterdam, the Netherlands
– Verbrechen und Bild. (C) Kuratiert von Friedemann Hahn, Kunstverein Walkmühle, Wiesbaden, Germany
– Accrochage. Galerie Lake, Oldenburg , Germany
– Ausstellungsraum Ringstube, Mainz, Städtische Galerie Villingen-Schwenningen, Germany

2010

– Accrochage Regionalexpress: Feldmann, Mühlenbrink, Rahe, Ramsauer. Galerie Lake, Oldenburg, Germany
– Förderpreis für Malerei der OEVO, Oldenburg. (S) (C) Stadtmuseum Oldenburg, Germany
– Van Bommel Van Dam Prijs 2010. (C) Museum van Bommel van Dam, Venlo, Netherlands
– Mal Heur. (S) FRISCH, Halle am Wasser, Berlin, Germany

2009

– Inventur - Zeitgenössische Radierung in Deutschland. Graphikmuseum Pablo Picasso Münster, Münster, Germany
– Selection. Werke aus der Sammlung Biedermann, Museum Biedermann, Donaueschingen
– The Unforgettable Fire - 25 Years TORCH Gallery. (C) Kunsthal Rotterdam, Rotterdam, Netherlands
– Rücksicht. (S) Kunstverein Heppenheim Stauraum, Tatjana Pieters Gallery, Gent, Belgium
– Stauraum. (S) Tatjana Pieters/OneTwenty, Gent, Belgium

2008

– Stilleben. (S) Gent, Belgium
– Inventur – Zeitgenössische Radierung in Deutschland. (C) Kunstverein Reutlingen, Reutlingen, Germany
– Asphalt. (S, C) Galerie Rupert Pfab, Düsseldorf, Germany
– Jochen Mühlenbrink. Aus der Reihe Perspektiven Heutiger Malerei. (S, C) Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main, Germany

2007

– Neuschnee. (S) Galerie Rupert Pfab, Düsseldorf, Germany
– J-pics vs. mpegs (mit Martin Denker). Torch Gallery, Amsterdam, Netherlands
– Triband (mit Martin Schepers und Gereon Krebber), KunstKlub Berlin, Germany
– Tollwut. (S) Onetwenty, Gent, Belgium
– Hotel Kerberos - KIT - Kunst im Tunnel. Düsseldorf, Germany
– 12 Artists from Germany, Dangerous Curve, Los Angeles (USA) – 18. Bundeswettbewerb 2007. (C) Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Bonn, Germany

2006

– Sachliche Romanze. (S) Tatjana Pieters/OneTwenty, Gent, Belgium
– IKE (Wer hat Angst vor Rot Blau Gelb). (S) Atelierstipendium Bahnhof Eller, Düsseldorf, Germany
– Sommergewitter. Malerei und Zeichnung aus Düsseldorf und Berlin (mit Carola Ernst, Fabian Ginsberg,Martin Schepers, Martin Weidemann). Galerie Ferdinand-Ude, Gelsenkirchen, Germany

2005

– Ausblick - Einblick. (S) Galerie Frank Schlag & Cie. GmbH, Essen, Germanny
– Young Art Düsseldorf . Galerie Ruth Leuchter, Düsseldorf, Germanny Gleiche Augenhöhe - Malerei aus Deutschland. Galerie Frank Schlag & Cie. GmbH, Essen, Germanny
– Blicksang. (S) Galerie Ferdinand-Ude, Gelsenkirchen, Germany
– Naked Cities. The Agency Contemporary, London (Great Britain) und OneTwenty Gallery, Gent, Belgium
– XIV. Deutsche Internationale Grafik-Triennale. (C) Kunstverein Frechen, Germany

2004

– Emprise Art Award. (C) Forum für Kultur und Wirtschaft, Düsseldorf und Museum Baden, Solingen, Germany
– Kunstförderpreis LOVELLS (Preisträger), Düsseldorf, Germany

Publications

FRAGIL. Bilder einer Ausstellung.
Katalog zu den gleichnamigen Einzelausstellungen im Morat-Institut für Kunst und Kunstwissenschaft, Freiburg und der Kunsthalle Wilhelmshaven.
Radius-Verlag, Stuttgart, 2013

Rohstoff.
Katalog anlässlich der Einzelausstellung vom 19. März – 23. April 2011 bei Hofland & Aschenbach Galleries,
Amsterdam, Netherlands
Radius-Verlag, Stuttgart, 2011

Bilder am Sonntag
Elf mit Öl übermalte Fotografien und Collagen.
In: Das Plateau. Die Zeitschrift im Radius-Verlag, Stuttgart, Nr. 214, April 2011,

Jochen Mühlenbrink. Laster. Malerei Mit einem Text von Siegfried Gohr, Radius-Verlag, Stuttgart, 2010,
Van Bommel van Dam Prijs 2010

Katalog anlässlich der Ausstellung vom 6. Juni – 6. September 2010
im Museum Van Bommel van Dam,Venlo, Netherlands

Jochen Mühlenbrink
Katalog anlässlich der Verleihung des Förderpreises Malerei 2010
der Kulturstiftung der Öffentlichen Versicherungen
Oldenburg so wie der Ausstellung vom 20. April – 16. Mai 2010 im Stadtmuseum Oldenburg
Hrsg.: Kulturstiftung der Öffentlichen Versicherungen Oldenburg, 2010

Aqua Planen. Zehn Aquarelle
In: Das Plateau. Die Zeitschrift im Radius-Verlag, Stuttgart, No 112, April 2009

The unforgettable fire – 25 years Torch Gallery
Katalog zur gleichnamigen Ausstellung in der Kunsthal Rotterdam vom 30. Mai – 6. September 2009 Hrsg.: Art Unlimited, Alkmaar, Netherlands, 2009,

Selection – Einblicke in die Sammlung Biedermann
Hrsg.: Museum Biedermann, Donaueschingen,
modo Verlag, Freiburg, 2009

Inventur. Zeitgenössische Radierung in Deutschland
Hrsg.: Kunstverein Reutlingen, Graphikmuseum Pablo Picasso, Münster, modo Verlag, Freiburg, 2008

Jochen Mühlenbrink
Katalog zur Ausstellung aus der Reihe Perspektiven Heutiger Malerei
vom 10. März – 25. April 2008 in der Deutschen Bundesbank
Hrsg.: Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main, 2008

Asphalt
Katalog anlässlich der gleichnamigen Einzelausstellung
vom 5. September – 11.Oktober 2008 in der Galerie Rupert Pfab,
Hrsg.: Galerie Rupert Pfab, Düsseldorf, 2008

18. Bundeswettbewerb des Bundesministeriums für Bildung und Forschung Katalog anlässlich der Ausstellung KunststudentInnen stellen aus in der Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Bonn Hrsg.: Bundesministerium für Bildung und Forschung, Bonn, 2007

Lido
Das Magazin von KIT – Kunst im Tunnel, anlässlich der Ausstellung Hotel Kerberos, Hrsg.: KIT / Kunsthalle Düsseldorf, 2007

Begegnungen
Hrsg.: R. Valenta, U. Fischer, J. Stockmeier i. A. Kunst und Diakonie e. V., Wehr-Öflingen, der Evang. Landeskirche Baden, des Diakonischen
Werkes Baden und der Stadt Wehr, 2006

Sommergewitter. Malerei und Grafik aus Berlin und Düsseldorf
Hrsg.: Galerie Patricia Ferdinand-Ude, Gelsenkirchen, Verlag der Galerie Ferdinand-Ude 2006

XIV. Deutsche Internationale Grafik-Triennale Frechen
Katalog zur Ausstellung vom 28. 8 – 9. 10. 2005 im Kunstverein Frechen, Hrsg.: Kunstverein Frechen, 2005

EMPRISE Art Award 2004
Katalog anlässlich der Preisverleihung des EMPRISE Art Award 2004, sowie der Ausstellung im NRW-Forum Kultur und Wirtschaft, Düsseldorf (11. – 21. November 2004) und im Museum Baden, Solingen (23. November – 5. Dezember 2004)

Guest artists 2017 / 2018